Fische

Sternzeichen Fische (20.02. bis 20.03.)

Sternzeichen Fische

Gesundheit/Ernährung

Das sensible Sternzeichen Fisch brauchen Sie fast immer einen Coach, der Sie bei der Einhaltung einer Diät unterstützt. Sind Sie dagegen auf sich allein gestellt, zögern Sie eine Fastenkur gern hinaus. Wenn eine Diät Erfolg haben soll, dann wählen Sie die sanften Abnehmmethoden. Nulldiäten oder Rosskuren kommen für Sie nicht infrage, Sie sind der ideale Typ für die Trennkost: An einem Tag Fisch oder Fleisch zu Gemüse und Salat und am nächsten Tag dann Gemüse oder Salat zu Kohlehydraten. Verträumt, wie Sie sind, brauchen Sie für Ihre körperliche Fitness regelmässigen und ausgiebigen Schlaf. Häufige nächtliche Unternehmungen oder gar Spät- oder Schichtdienst wirken sich schnell verhängnisvoll auf Ihre Figur aus. Haben sich doch einmal überflüssige Schlacke angesammelt, so werden Sie diese am besten mit einer Lymphdrainage wieder los.

Die Liebe

Träume sind dazu da, um sie zu verwirklichen. Doch genau damit tut sich der Fisch schwer. Er hätte ja so viele gute Ideen, wenn er sich nur dazu aufraffen könnte, diese auch umzusetzen. Stupsen Sie ihn hier ein bisschen an, aber nie zu forsch, sondern ganz vorsichtig. Der Fisch sehnt sich nach einem starken Partner, der ihn stets wieder aufbaut, wenn er gerade am Boden ist, und der bereit ist, auf seine Gefühle und Stimmungen Rücksicht zu nehmen. Er lebt nicht immer in der realen Welt, denn wenn ihm etwas nicht passt, taucht der Fisch in seine Fantasiewelt ab. Er braucht jemanden an seiner Seite, der seine spirituellen Bedürfnisse versteht und sich ganz auf ihn einstellt. Er möchte sich mitteilen, und doch schweigen. Berührungen und zarte Massagen liebt der Fisch, man sollte aber nicht den Fehler machen und immer gleich an Sex denken. Streicheln Sie ihn einfach nur und überlassen Sie es ihm, ob er mehr will. Das gilt auch für Gespräche. Der Fisch ist sensibel, er kann viel und wie ein Wasserfall reden, aber wenn er nicht mag, dann sollten Sie ihn in Ruhe lassen und nicht drängen. Zeigen Sie ihm, dass Sie seine Anwesenheit nicht als Selbstverständlichkeit hinnehmen, sondern sich über jeden Tag, den Sie mit ihm gemeinsam verbringen, freuen. Damit machen Sie ihn glücklich!

Die Kleidung

Verspielt, feminin, romantisch, sinnlich

Allgemein: Als Fische-Frau sind Sie mit Abstand die fantasievollste Dame des Tierkreises. Kein Wunder, Sie werden ja auch von Neptun, dem Planet der Träume, regiert. Passend zu Ihrem zarten Wesen lieben Sie leichte, fliessende, gern auch glänzende Stoffe, wie Chiffon, Satin oder Viskose, und pastellige Farben. Was Mode angeht, schwimmen Sie als Fische-Lady gegen den Strom – Sie interessieren sich nicht für Fashiontrends, sondern für das, was Ihnen gefällt.

Freizeit: In Ihrer Freizeit mögen Sie es bequem und unkompliziert, aber trotzdem besonders: Eine ausgewaschene Jeans im Straight oder Loose Cut kombinieren Sie mit einem Shirt in Glanzoptik oder dezentem Tierprint. Oder Sie tragen umgekehrt ein einfaches Essential-Shirt in Kombination mit einem Satinrock. Sie mögen es, wenn ein Kleidungsstück Ihres Outfits besonders heraussticht, zum Beispiel durch Glanzelemente, Verzierungen oder einfallsreiche Aufdrucke.

Date: Passend zur Liebe setzen Sie bei Ihrem Dating-Outfit auf Romantik pur. In einem Kleid mit Spitzenelementen betonen Sie Ihre Sinnlichkeit auf stilvolle Art, aber auch in einer verspielten Bluse mit Blumenprint und heller Jeggings kommt Ihre Weiblichkeit zur Geltung. Röcke und Blusen schmeicheln Ihrer femininen Seite. Beim Schmuck mögen Sie es dezent und bevorzugen schimmernd-transparente Materialien wie Perlmutt, Glas, Perlen und Weissgold, aber auch helle Schmucksteine.

Arbeit: Sie freuen sich darauf, zur Arbeit zu gehen. Schon allein, weil Sie sich dafür in Ihre schicken Kostüme werfen können. Die klassische Kombination aus Rock und Seidenbluse (am liebsten in pastelligen Blau- und Grüntönen) wirkt nicht nur gepflegt, sondern sieht einfach toll an Ihnen aus. Stilvolle Pumps in Krokodillederoptik geben dem Outfit das gewisse Etwas. Im Herbst und Winter tragen Sie zu Rippenmusterpulli und Regular-Fit-Jeans warme Hochfrontpumps oder gefütterte Ankleboots.